Zur Baufeldfreimachung für ein neues Gewerbegebiet unmittelbar an der Rems in Weinstadt-Endersbach erfolgte der Komplettrückbau des ehemaligen Industrieareals „Birkel“.

Der seit 1950 ständig erweiterte Gebäudebestand war hinsichtlich der Mediensituationen zu entflechten. Am Hochregallager und Silo wurden Abbrucharbeiten in bis zu 30 m Höhe über dem Gelände erforderlich.

Vor dem Abbruch erfolgten umfangreiche Entkernungen und Schadstoffsanierungsarbeiten im Bestand (Teerkorke, KMF, PCB, Asbest).

  • Ansprechpartner: Michael Staneker
  • Projektzeitraum:
    2013 bis 2015
  • Auftraggeber:
    Stadt Weinstadt
  • Ort:
    Weinstadt
  • Arbeitsgebiet:
    Bausubstanz
    Rückbau/Abbruch

Leistungen

  • Schadstofferkundung in der Bausubstanz
  • Generalplanung
  • Erstellung Ausschreibungsunterlagen
  • Begleitung örtliche Bauausführung

Technische Daten

  • ca. 200.000 m³ BRI