Es wurden insgesamt 6 Brunnen, Durchmesser 80 cm, mit Tiefen zwischen ca. 25 und ca. 45 m im Altbereich der Deponie hergestellt. Ziel war es, die Möglichkeiten zur Überwachung des Wasserstandes im Deponiekörpers zu verbessern und im Bedarfsfall das Abpumpen von Sickerwasser bzw. das Absaugen von Deponiegas zu ermöglichen.

Die eigentlichen Bauarbeiten erfolgten nach Planung, Ausschreibung und Vergabe der Baumaßnahme im September und Oktober 2015

  • Ansprechpartner: Michael Koser
  • Projektzeitraum:
    2015
  • Auftraggeber:
    Landkreis Heilbronn - Abfallwirtschaftsbetrieb
  • Ort:
    Eberstadt, Landkreis Heilbronn
  • Arbeitsgebiet:
    Abfallentsorgung
    Abfalltechnik
    Abfallwirtschaft

Leistungen

  • Vor- und Entwurfsplanung
  • Ausführungsplanung
  • Mitwirkung bei Ausschreibung und Vergabe
  • Bauüberwachung
  • Dokumentation

Technische Daten

  • Herstellen von 6 Brunnen, Durchmesser 0,80 m mit einer Tiefe bis zu 45 m
  • Insgesamt ca. 210 lfdm Bohrarbeiten
  • Aushub innerhalb einer temporären Stahlverrohrung
  • Ausbau mit Zentralrohr PE-HD da250 SDR11, gelocht und Filterkies 16/32
  • Brunnenköpfe PE-EL
  • Begleitende Arbeiten zur Wegebefestigung