Die RR Projekt GmbH, Ludwigsburg, beabsichtigt auf dem ehemaligen Gewerbe-Areal „Klaschka“ das ca. 3,5 ha große Baugebiet „Heimerwegwiesen“ in Lehningen zu erschließen. Die Gemeinde Tiefenbronn hat hierzu den Bebauungsplan „Heimerwegwiesen“ aufgestellt.

Das neue Baugebiet wird im modifizierten Mischsystem mit Regenwasserrückhaltung entwässert. Das Schmutzwasser wird der Ortskanalisation Lehningen zugeführt, für das Dachflächenwasser wird im Baugebiet eine Regenwasserrückhaltung mittels Stauraumkanal hergestellt (RRB-Volumen ca. 163 m³).

Die Wasserversorgung wird mit dem sog. württembergischen System sichergestellt. Sämtliche Hausanschlüsse werden an die Armaturen in den Schachtbauwerken angeschlossen. Für die Feuerwehr stehen Unterflurhydranten zur Verfügung.

Die verkehrsmäßige Anbindung erfolgt über die angrenzende Steinegger Straße und die Grabenstraße. Die Gebietszufahrten werden mit einer Gesamtbreite von 7,65 m hergestellt und sind in einen Gehweg von 1,5 m Breite und eine 6,15 m breite Fahrbahn (inkl. Randbefestigung) gegliedert. Die Ringstraße erhält eine Fahrbahn von 5,0 m Breite und einen Gehweg von 1,5 m Breite.

Im Rahmen der Erschließungsarbeiten kann die Gemeinde Tiefenbronn das ca. 10 ha große Außengebiet Neuwiesen/Heimerwegwiesen von der Ortskanalisation abhängen. Die neue Abteilung wird mit Rohrleitungen und offenen Gräben hergestellt.

  • Ansprechpartner: Frank Kömpf
  • Projektzeitraum:
    2013 bis 2015
  • Auftraggeber:
    RR Projekt GmbH, Ludwigsburg
  • Ort:
    Lehningen
  • Arbeitsgebiet:
    Erschließung
    Verkehrsanlagen

Leistungen

  • Mitwirkung bei Ausschreibung und Vergabe
  • Bauüberwachung
  • Planung aller verkehrstechnischen Anlagen
  • Planung der Ver- und Entsorgungsanlagen

Technische Daten

  • ca. 3,5 ha Wohngebietsgröße
  • ca. 1.100 m Kanal DN 300 - 600
  • ca. 650 m Wasserleitung DN 100 - 150
  • ca. 4.950 m² öffentliche Verkehrsfläche
  • ca. 59 Hausanschlüsse
  • ca. 330 m Kanäle DN 400 - 600 für Regenwasserleitung
  • ca. 530 m offene Gräben für Regenwasserleitung