Das geographische Informationssystem für die Klärwerke der Stadt Stuttgart dient zur Dokumentation, Verwaltung und Präsentation aller relevanten Daten. Die Klärwerke Plieningen (133.000 EW) und Möhringen (160.000 EW) sind vollständig erfasst, das HKW Mühlhausen (1,2 Mio. EW) wird z. Zt. bearbeitet. Vermessungstechnische Aufnahmen mit Laserscanning und Photogrammetrie werden ins System eingepflegt.

Für die Nutzer der Auskunftsstationen wurde ein Tool erstellt, um schnelle und übersichtliche Abfragen zu ermöglichen.

  • Ansprechpartner: Eva Haag
  • Projektzeitraum:
    2000 bis 2013
  • Auftraggeber:
    Stadt Stuttgart
  • Ort:
    Plieningen
  • Arbeitsgebiet:
    Geogr. Informationssysteme

Leistungen

  • Vor- und Entwurfsplanung
  • EDV Beratung
  • Beratung, Ausschreibung und Vergabe
  • Begleitung der Pilotphase, Projektleitung, Administration und Dateneingabe
  • Übernahme von Daten aus SAP
  • Vergleiche mit R und I Schemata und Aktualisierung der Schemata

Technische Daten

  • 3D-Erfassung der Gesamtanlagen
  • Beliebiger Geländequerschnitt mit Darstellung aller unter- und oberirdischen Anlagen darstellbar
  • Abfragetool zu Anlagedaten (Bauwerke, Leitungen)