Nach Erstellung einer Vorstudie und einer Kosten/Nutzen-Betrachtung für die Installation einer Photovoltaikanlage auf der ehemaligen US-amerikanischen Raketenbasis „Mutlanger Heide“ wurde die Detailplanung für die Errichtung einer PV-Anlage auf der rund 13 ha großen Fläche erstellt.

Mit der Anlage können etwa 2.000 Haushalte mit Strom versorgt werden. Aktuell gehört die Anlage zu den drei größten Solarparks in Baden-Württemberg.

Seit der Inbetriebnahme am 02.09.2013 bis Mitte November 2015 wurden insgesamt 22.000.000 kWh Strom erzeugt. Hierdurch wurde eine Menge von ca. 13.150.00 kg CO2 an Treibhausgas eingespart.

Siehe auch: www.stwgd.de/solarpark_mutlanger_heide

  • Ansprechpartner: Michael Koser
  • Projektzeitraum:
    2012 bis 2013
  • Auftraggeber:
    Stadtwerke Schwäbisch Gmünd GmbH
  • Ort:
    73557 Mutlangen
  • Arbeitsgebiet:
    Photovoltaik
    Technische Ausrüstung

Leistungen

  • Vor- und Entwurfsplanung
  • Ausführungsplanung
  • Mitwirkung bei Ausschreibung und Vergabe
  • Bauüberwachung
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung

Technische Daten

  • Fläche der PVA ca. 13 ha
  • Leistung ca. 6,83 MWp
  • rund 6.000 Modultische mit ca. 24.000 Solarmodulen
  • 159 Wechselrichter
  • 7 Trafostationen